Labor

Das Enterprise Systems-Labor ist für Labor_421_260Lehre und Forschung ein wichtiges Instrument, um Prozess- und Unternehmensabläufe, Ressourcenverwaltung, Logistik und die Verwaltung von Finanzen anhand des Einsatzes von Anwendungssystemen zu untersuchen. Dies gilt insbeondere unter Berücksichtigung des

  • Technologiewandels,
  • Unternehmenswandels und
  • Prozesswandels.

Zur Verfügung stehen verschiedene Systeme mit unterschiedlichen Branchenspezialisierungen und für verschiedene Unternehmensgrößen. Wissenschaftliche Mitarbeiter und Studierenden können dieses Labor für Forschungsprojekte, Seminare und Abschlussarbeiten nutzen und an angebotenen Veranstaltungen teilnehmen.

Im Ausbildungsbetrieb werden verschiedene Systeme eingesetzt, um den Auzubildenden praxisnahe Abläufe aus unterschiedlichen Branchen und Geschäftsbereichen zu präsentieren. Zudem wird dabei auf die Schwerpunkte in Auswahl, Einführung und Betrieb dieser Systeme eingegangen.

Die Auzubildenden lernen, wie Geschäftsprozesse in Systemen abgebildet werden und wie der Nutzen wirtschaftlich bewertet werden kann. Unser Ziel ist es, den Auzubildenden zu vermitteln, wie durch den Einsatz von Enterprise-Systemes die betrieblichen Abläufe effizienter gestaltet werden können.

Von den Erfahrungen mit Anbietern und Software profitieren sowohl theoretische als auch praktische Ansätze des Ausbildungsbetriebes.

Die SERES Unit stellt als Application Service Provider Ihre Lösung Bildungseinrichtungen zu Ausbildungszwecken zur Verfügung. Dadurch wird der Bekanntheitsgrad der Lösung bei künftigen Entscheidern erhöht.

Im Forschungsbetrieb stellen wir uns den Anforderungen der Anwender und Softwareanbieter.

Durch die Kooperation mit beiden Parteien lassen sich spannende Themen für Anwender und Softwareanbieter erforschen.

MEHR zu Forschung